News "Allianz: Baby-Boomer kippen Österreichs Pensionssystem im Jahr 2025" | Die Pensionsbeitragszahler Österreichs 


Website - Suche:

z.B. Pension, Vorsorge


Ähnliche Neuigkeiten:

Wie sich die Altersgruppen verändern

29.05.2017 Pensionsfinanzierung

Wie sich die Altersgruppen verändern

19.01.2011

Allianz: Baby-Boomer kippen Österreichs Pensionssystem im Jahr 2025

Österreich: Höhepunkt der Antrittswelle 2025

Die Pensionsantrittswelle in den Vereinigten Staaten wird im Jahre 2020 ihren Höhepunkt erreichen.

Fünf Jahre später sind dann die meisten europäischen Länder, darunter auch Österreich, an der Reihe.

Während 1950 fünf Prozent der Österreicher zwischen 60 und 65 Jahre alt waren, werden es 2025 voraussichtlich fast acht Prozent sein:

665.000 Österreicher – rund 43 Prozent mehr als 2010 – bedeuten dann einen schlagartigen Anstieg an Pensionsantritten innerhalb eines kurzen Zeitraumes, die Österreich zusätzlich verkraften und finanzieren muss.

Dies ist zum einen durch die höhere Lebenserwartung bedingt, die zwischen 1950 und 2025 von 66,3 auf circa 82,8 Jahre ansteigen wird, zum anderen aber durch die geburtenstarken Jahrgänge nach dem Krieg.

Weitere Länder wie Ungarn, Spanien, die Türkei und China werden mit ihren Spitzenjahrgängen nachziehen – haben aber mit 10 bis 30 Jahren noch deutlich mehr Zeit zur Vorbereitung als die USA.